Philatelie

mehr als nur Briefmarken sammeln

Mit Briefmarken geht der Sammler auf Reisen in ferne Länder, lernt unbekannte Kulturen kennen und unternimmt eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Seit der Gründung des Kulturverein Holm im Jahr 1983 sind die Briefmarkensammler mit dabei.

Regelmäßig an jedem letzten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr treffen sich die Philatelisten im Gruppenraum des Dorfgemeinschaftshauses zum Tauschen, Fachsimpeln und allgemeinem Erfahrungsaustausch.

Gesammelt werden nicht nur die „ klassischen Gebiete „ wie z.B. Dänemark, Schweden, Schweiz, Österreich und Deutschland ( BRD, Berlin, DDR ) etc., sondern auch „ Spezialbreiche wie „ Druckfehler auf Marken, Zusammendrucke, Doppelwährung nach Einführung des Euro, Bahnpost, usw.“

Die Philatelistengruppe bietet weiterhin ihre Unterstützung und fachliche Beratung beim Aufbau oder Auflösung von Sammlungen an. Bewertungen bzw. Werteinschätzungen können aber nicht gegeben werden.

In unserer „Chronik“ 1983-2008, 25 Jahre Kulturverein Holm e.V. finden Sie auf Seiten 92 ff. weitere Einzelheiten über die Entwicklung des Arbeitskreises Philatelie.

Ansprechpartner ist Herr Fritz von Rönne, Tel. (04101)8055515. Email: roenneholm@web.de